Federschlagpressen – manuell oder pneumatisch betrieben

Die Kennzeichnung wird durch das Zusammendrücken eines federbelasteten Hammers erreicht. Die Federkompression und Kennzeichnungstiefe kann einfach und schnell eingestellt werden. Ein abnehmbarer Handhebel ermöglicht das einfache Einrichten der Presse.

  • Robust, kompakt und vielseitig
  • Automatische Kompensation für verschiedene Werkstückstärken
  • Großer Arbeitstisch mit T-Nuten ermöglicht eine einfache Montage von Spannvorrichtungen
  • Einfach zu bedienen, benötigt wenig Wartung
  • Kompatibel mit vielen Werkzeugen im Stommel + Voos Sortiment
  • Verschiedene Pressengrößen für unterschiedliche Anwendungen von 0,6 bis 10 Tonnen